Schauspieler &

Sprecher


NEUES IM

Oktober November Dezember 2020


Schon ist die 2. Staffel von "Hunde verstehen" (WDR-Fernsehen) gelaufen. Aber: Es gibt sie noch in der WDR-Mediathek und auf youtube. Für Hundehalter ein absolutes muß! Erstaunliche Coaching Methoden lebensnah vermittelt. "Hunde verstehen", da bin ich gern dabei.

 

Hamburg ist immer eine Reise wert... ich habe 7 Tage mit Alexander Resch und Cosma Dujat von Showreelhamburg.de zusammengearbeitet und neue Fotos und neue Showreels produziert. Vielen Dank für eine arbeitsreiche Woche und super Ergebnisse.  Zu sehen auf meinem Showreel-Link 

 

Eine investigative  brandheisse Politreportage, die Story (ARD) "Trumps DEUTSCHE BANK". Ich overvoice David Enrich.. hier der Link! 

 

Für die ARD hab ich die Polit-Reportage: "Regieren am Limit" und für "die Story" im WDR-Fernsehen "Kritisch Reisen - Mallorca"  (Kommentar) vertont. Der Arbeitsminister Hubertus Heil gewährt in der Reportage "Regieren am Limit" Einblicke hinter die Kulissen zu Zeiten von Corona. Ein aufwendiger und gelungener Film von Benjamin Braun und Maike von Galen. Hier Der Link zur Mediathek. Hier der Link zur Story "Kritisch Reisen". 

 

Wie heißt es so schön: in dieser besonderen Zeit... ja, besonders und vor allem ganz anders als gedacht... Ende Mai hatte ich meinen ersten Dreh  ... als Standesbeamter bei "Unter Uns". Die Folge 6425 wurde gerade ausgestrahlt. Kurz: Eine TRAUMHOCHZEIT! Jetzt bei TVnow! zu begucken. 

 

Außerdem wurde die Corona-Zeit für einen frischen Meditations-Podcast genutzt: überall zum Streamen und loslegen.... "DropVoice" heißt dieses Liebelings-Projekt. 

 

Super freut es mich für Dr. Oetker sprechen zu können. Die neueste Pudding-Kampagne "Löffelglück" macht hoffentlich nicht nur mir Appetit:).

 

Nach einiger Zeit für die WESTart im WDR-Fernsehen gesprochen. - Sie ist jung, sie ist Künstlerin und sie ist in diesem Jahr Max Ernst Stipendiatin der Stadt Brühl.  Mona Schulzek 1992 in Moers geboren, studiert zurzeit an der Kunstakademie Düsseldorf bei Gregor Schneider. Hier der WestArt Film